Gendern gegen Missverständnisse

Gendern gegen MissverständnisseDer heutige Artikel auf spektrum.de betrachtet sehr gut verschiedenste Aspekte zum Gendern. Neben der klassichen Gleichberechtigungsfrage finde ich den Aspekt der Missverständnisse interessant.

Letztens habe ich den Sinn einer Scherzfrage nicht verstanden. Ich bin davon ausgegangen, dass mit dem Wort “Bettler” natürlich die männliche Form gemeint ist. Der Witz bzw. die Überraschung bestand aber darin, dass sich dieses Wort auf eine Frau bezieht. Bei mir hat die Gender-Debatte schon gewirkt. Für mich gibt es auch eine Bettlerin.

Bei aller Gleichberechtigung: Bessere Lösungen gegen überlange Texte wären grandios.